Was motiviert Mitarbeiter zu dokumentieren?

Als ich am Wochenende den t3n-Artikel „Die Job-Transformer“ (Ausgabe 53) gelesen habe, stach mir folgendes Zitat von Bosch-Manager Rendenbach ins Auge: „Die Helden der Zukunft sind die, die nicht nur Fachwissen haben, sondern es auch weitergeben.“. Aber was motiviert Mitarbeiter dazu, ihr Fachwissen zu teilen? Sind es wirklich die Likes, die andere geben, wenn sie den Artikel oder das Lernvideo gut finden? Ich bezweifele das. „Was motiviert Mitarbeiter zu dokumentieren?“ weiterlesen

Unterschiedliche Sichten auf die Produktdokumentation ermöglichen

Spätestens wenn man sich für Confluence (oder ein anderes Wiki) als Tool für die Produktdokumentation entschieden hat, stellt sich die Frage, wie man die angelegten Seiten strukturieren soll. Dafür gibt es bei Anwendungen mit hohem User-Interface-Anteil zwei offensichtliche Möglichkeiten: entweder man gliedert nach Feature-Schnitt oder nach den einzelnen Seiten in der Anwendung. „Unterschiedliche Sichten auf die Produktdokumentation ermöglichen“ weiterlesen

Kommunikation ist doch besser als Dokumentation, oder?

Ich habe diesen Blog gestartet, um schriftlicher Dokumentation in agilen Projekten eine Plattform zu geben. Allerdings ist auch die beste Dokumentation ohne Kommunikation zwischen den Beteiligten nichts wert. In diesem Beitrag möchte ich daher betrachten, wann Dokumentation im Verhältnis zu Kommunikation an die Grenzen stößt. „Kommunikation ist doch besser als Dokumentation, oder?“ weiterlesen